„Berlin“, eine aufregende Serie auf Netflix aus der „Haus des Geldes“-Saga

Berlin ist eine neue Serie auf Netflix, die von Álex Pina und Esther Martínez Lobato geschaffen wurde.

Die gleiche Idee, neue Charaktere und eine neue Serie, perfekt für Thriller-Liebhaber für das Ende des Jahres.

Ein Schatz, verstreut in 34 europäischen Städten, und nur ein Nachmittag, um alle Relikte zu stehlen, im Wert von über 40 Millionen Euro. Wer wird diesen Schatz wohl stehlen?

„Berlin“ ist eine Serie mit außergewöhnlicher Produktion, einem atemlosen Tempo, beeindruckendem Sound und einem Drehbuch, das weiß, was es tut, wann es es tun soll und wie es den Zuschauer überrascht.

Eine neue Gruppe von Dieben in dieser Serie, die sich selbst neu erfindet und das mit Stil tut.

Álex Pina und Esther Martínez Lobato machen es wieder und wir mögen ihren Stil jedes Mal mehr.

Über die Serie

Es fesselt von Anfang an und hat den Geschmack des klassischen Kinos: eine Ausgrabung in den Pariser Katakomben, mehrere europäische Städte und vor allem den Geschmack des klassischen Abenteuerfilms, mit diesen Protagonisten ohne Skrupel, die uns so sehr gefielen und denen wir gerade deshalb bewunderten, weil sie wussten, wie man die Regeln umging.

Haben Sie eine Serie erwartet, die nur die Erfolge wiederholt? Sie wiederholt sie und erfindet sie neu, und erschafft so eine spektakuläre, unterhaltsame und rhythmische Geschichte, mit neuen Schauspielern, die den richtigen Ton treffen und uns zeigen, dass diese Schöpfer viel über Film wissen, wie man den Zuschauer fesselt und wie man wieder eine erfolgreiche Serie produziert, mit atemberaubendem Tempo und auch gutem Kino.

Technisch gesehen ist „Berlin“ sehr sorgfältig in der Bildgestaltung, der Fotografie und der Atmosphäre. Aber alles funktioniert dank des Schnitts (wie fast immer bei solchen rasanten Thrillern), und hier wird deutlich, dass die Schöpfer den richtigen Schliff und die richtige Kombination haben, um eine großartige Serie zu schaffen.

Intelligente und humorvolle Dialoge, etwas, was wir in diesen Zeiten guter Bürger so sehr vermissen, in denen niemand einen Witz macht, um jemanden nicht zu beleidigen.

Unsere Meinung

Rhythmus, klare Struktur, Drehbuch und eine großartige Produktion für diese Serie, die sich selbst in einem neuen Kapitel neu erfindet und euch sicherlich ein unterhaltsames Erlebnis für das Ende des Jahres bieten wird.

Verpasst sie nicht.

Wo kann man „Berlin“ sehen?

Netflix

Die Besetzung

Pedro Alonso
Pedro Alonso
Michelle Jenner
Michelle Jenner
Tristán Ulloa
Tristán Ulloa
Begoña Vargas
Begoña Vargas

Julio Peña
Joel Sánchez
Itziar Ituño
Julien Paschal

Berlin - Netflix
Berlin – Netflix
BERLIN | Official Trailer | Netflix
Martin Cid
Martin Cid
Schriftsteller, Pfeifenraucher und Gründer von MCM
Verwandte Artikel

Eine Antwort hinterlassen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neueste Artikel