„Chicken Nugget“ Serie auf Netflix: Eine koreanische Comedy-Serie (ein bisschen nerdig)

Chicken Nugget ist eine südkoreanische Netflix-Comedy-Serie von Lee Byeong-heon mit Ahn Jae-hong, Ryu Seung-ryong und Kim You-jung in den Hauptrollen.

„Chicken Nugget“ ist eine dieser Comedy-Serien, die entweder Spaß machen oder man schaltet sofort ab. Bereits die Handlung entfremdet uns (oder zieht uns an), ohne dass wir eine logische Position einnehmen können: ein hübsches Mädchen verwandelt in ein Hühnernugget.

Der Rest der Geschichte ist mehr oder weniger, zwei Angestellte und ein Vater, Eigentümer des Unternehmens, in dem die drei arbeiten, erfinden sie aus dieser Art von parallelem Universum der existenziellen Absurdität zu retten.

Werden sie es schaffen, das in dem Nugget gefangene Mädchen zu retten?

Über die Serie

Sympathisch, ja, und sie schafft es, all den möglichen Humor aus dieser Absurdität zu ziehen, die auf der anderen Seite nichts anderes als lustig sein kann. Eine Komödie mit einem sehr fernsehgerechten Sinn für Humor, oft einfach, basierend auf der guten Leistung der beiden Hauptdarsteller (der aufopferungsvolle Vater und der Angestellte, der in das in ein Nugget verwandelte Mädchen verliebt ist).

Ich empfehle Ihnen, die erste Folge zu überstehen (die fast vollständig in einem Raum stattfindet). Danach wird die Serie dynamischer, mit mehr Charakteren und lustigen Situationen und nimmt an Tempo zu, während sich die Situationen und Charaktere abzeichnen.

Im Übrigen ein sehr nerdiger Humor, man muss verstehen, was die Quantenphysik ist, um sie ein wenig zu verstehen und warum ein junges Mädchen nach einem quantenphysikalischen Gesetz zu einem Snack werden kann.

Unsere Meinung

Wenn Sie einen absurden Tag haben, kann es Sie ermutigen. Wenn Sie eine ernsthafte Serie mit einem komplexen Drehbuch suchen, kann man sie überspringen.

Eine Serie, die unterhaltsam ist und absolut nichts anderes erreichen will.

Wo kann man „Chicken Nugget“ sehen?

Netflix

Alice Lange
Alice Lange
Alice Lange ist eine leidenschaftliche Musikerin. Sie hat in mehreren Bands als Produzentin mitgewirkt und hat sich nun entschlossen, ihre Erfahrungen in den Journalismus einzubringen. Sie schreibt auch Film- und Fernsehkritiken und nimmt an verschiedenen Veranstaltungen teil.
Kontakt: music (@) martincid (.) com
Verwandte Artikel

Eine Antwort hinterlassen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neueste Artikel