„Predators“ (2023) – Dokumentarserie auf Netflix: Der Geschmack von Blut und die Epik des Überlebens

Eine von Tom Hardy (Inception) erzählte Serie, die uns auf dieser faszinierenden dokumentarischen Reise begleitet, die uns in das Leben und die Gewohnheiten von Raubtieren, Jägern und den Tieren, von denen alle abhängen und die sie jagen, um zu überleben, eintaucht.

Predators“ hat eine ungeheure Kraft und einen beispiellos episodischen Dunst in einer gut gefilmten Dokumentation, die in ihrer Größe das Ergebnis der großen Zahl von Menschen ist, die nur eine Wahl haben: zu spielen oder zu tanzen.

Eine Dokumentation, die uns durch das Leben von verschiedenen Tierarten wie Wölfen, Pumas oder Adlern führt. Wir werden sie bei der Jagd begleiten, aber auch beim Überlebenskampf, wenn ein Feuer alles verwüstet, wenn es keine Nahrung oder Beute mehr gibt. Die Menschen auf der Straße, die Menschen in den Wäldern, die Menschen in den Wäldern, die Menschen in den Wäldern, die Menschen in den Wäldern, die Menschen in den Wäldern, die Menschen in den Wäldern, die Menschen in den Wäldern, die Menschen in den Wäldern, die Menschen in den Wäldern, die Menschen in den Wäldern, die Menschen in den Wäldern, die Menschen in den Wäldern, die Menschen in den Wäldern, die Menschen in den Wäldern, die Menschen in den Wäldern, die Menschen in den Wäldern, die Menschen in den Wäldern, die Menschen in den Wäldern, die Menschen in den Wäldern, die Menschen in den Wäldern, die Menschen in den Wäldern.

Eine Dokumentation über Jäger, aber auch über das Leben, in dem der unvermeidliche Tod präsent ist, aber auch ohne Tragödie erzählt wird, wie die Löwin, die gerade ihre Jungen verloren hat und keine andere Wahl hat, als weiterzumachen.

Eine Dokumentation, um das Leben ein wenig mehr zu spüren und zu lieben, manchmal zärtlich und fast immer grausam und gnadenlos in dieser Welt des Überlebens, in der nur die Stärksten überleben.

Und die Raubtiere sind die gefürchtetsten.

Unsere Meinung

Eine faszinierende Serie, wie sie nicht anders sein kann. Es ist ein Privileg, die Möglichkeit zu haben, diese erstaunlichen Tiere zu sehen, und mit der Beteiligung von Tom Hardy ist es noch besser.

Predators

Datum der Veröffentlichung

6. September 2023

Wo man Predators sehen kann

Netflix

Erzähler: Tom Hardy

Tom Hardy
Tom Hardy Depositphotos

Tom Hardy, ein englischer Schauspieler, Produzent und Drehbuchautor, hat mit seinem unglaublichen Talent und seiner Vielseitigkeit das Publikum weltweit in seinen Bann gezogen. Von seinem Durchbruch in Christopher Nolans Science-Fiction-Thriller „Inception“ bis hin zu seinen Darstellungen von Kultfiguren wie Mad Max und den Kray-Zwillingen hat sich Hardy als einer der talentiertesten Schauspieler seiner Generation etabliert. Dieser Artikel befasst sich mit Hardys frühem Leben, seinem Weg in der Unterhaltungsindustrie und seinen bemerkenswerten Leistungen und Beiträgen. Weiterlesen

Susan Hill
Susan Hill
Redakteur der Rubrik Technik. Wissenschaft, Programmierung und, wie alle in dieser Zeitschrift, leidenschaftlich über Film, Unterhaltung, Kunst (und auch Technologie).
Kontakt: technology (@) martincid (.) com
Verwandte Artikel

Eine Antwort hinterlassen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neueste Artikel