60 Minuten (2024) Film auf Netflix: Die härteste Seite des Vaterseins

60 Minuten - Netflix
Martin Cid
Martin Cid

60 Minuten ist ein Actionfilm unter der Regie von Oliver Kienle mit Emilio Sakraya, Dennis Mojen und Marie Mouroum in den Hauptrollen.

Liebt ihr Filme voller Kicks und ordentlicher Fausthiebe? Dann seid ihr hier richtig, denn „60 Minuten“ ist der perfekte Film, um euren „Kampfdrang“ zu stillen: Hier gibt es Kämpfe und Prügeleien von Anfang bis Ende.

Die Handlung

„60 Minuten“ ist ein Actionfilm über einen Boxer mit vielen Problemen: Er muss kämpfen, sich mit einer wütenden Exfrau um das Sorgerecht auseinandersetzen und es mit einer Bande von „Bad Boys“ bei einem abgekarteten Kampf aufnehmen.

Was fällt dem Kerl ein? Unser Protagonist startet eine brutale Jagd voller Fausthiebe und Verfolgungsjagden, um rechtzeitig zur Party zu kommen.

Über den Film

Ein spannender Action-Thriller, randvoll mit Verfolgungsjagden, Rennen und natürlich Fausthieben (übrigens keine einzige im Boxring). Ein solcher Film, der die ganze Action komprimiert und uns anderthalb Stunden lang eine atemberaubende Show bietet.

Gelingt ihm das? Absolut! Aber, wenn ihr nach einem „Kunst- und Experimentalfilm“ sucht, dann haltet euch fern, denn „60 Minuten“ ist hauptsächlich ein Thriller, bei dem der Schnitt und die Effekte über jedes ästhetische Konzept gestellt werden.

Hier gibt es keine stilisierten Choreografien im asiatischen Stil, die Gewalt und Poesie vereinen. Stattdessen setzt „60 Minuten“ auf Straßenbanden und eine realistische Atmosphäre, um den Fans genau das zu bieten, was sie wollen: maßlose Action in einem Thriller, in dem es keinen Moment der Ruhe gibt.

Nochmal: Wenn euch solche Filme nicht gefallen, seht lieber weg.

Unser Fazit

Ein Film, der sein Publikum kennt und ihnen eine reine Actionshow ohne Kompromisse in Sachen Ästhetik bietet. Purer Schnitt, reines Tempo in einem Film, der weiß, was er will und mit Frenesie darauf zusteuert.

Wo kann man „60 Minuten“ sehen?

Netflix

Die Besetzung

Emilio Sakraya
Emilio Sakraya
Marie Mouroum
Marie Mouroum
Dennis Mojen
Dennis Mojen
Florian Schmidtke
Florian Schmidtke
Diesen Artikel teilen
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert