Feueralarm (2024) Film auf Netflix: Ein solider Intrigenthriller, der jedoch nicht wirklich beeindruckt

Feueralarm – Netflix
Alice Lange
Alice Lange

Feueralarm ist ein Film unter der Regie von Khalid Fahad mit Shaima Al Tayeb, Khairia Abu Laban und Adwa Fahad in den Hauptrollen.

„Feueralarm“ ist ein spannungsgeladener Film, der an einem Mädcheninternat spielt – ein ganz anderes Filmerlebnis als das, was ihr gewohnt seid.

Es handelt sich um einen Film über Charaktere und die Aufklärung eines Vorfalls, der auf einer wahren Geschichte basiert und zu einer Katastrophe an einem Mädcheninternat führte.

Der Film wird weder technisch noch filmisch oder erzählerisch in die Geschichte eingehen, bietet uns jedoch einen besonderen Einblick in das Leben an einem Mädcheninternat in Saudi-Arabien.

Handlung

An einem Mädcheninternat ereignet sich auf scheinbar unerklärliche Weise ein Brand. Lehrerinnen, Schulleitung und Schülerinnen setzen alles daran, herauszufinden, was der brillantesten und herausragendsten Schülerin zugestoßen ist.

Über den Film

Ein Film, der in seiner Darstellung nicht besonders hervorsticht und die Besonderheit bietet, das Leben an einem Mädcheninternat in Saudi-Arabien zu sehen. Die Handlung ist nicht von Suspense getrieben, obwohl diese vorhanden ist. Stattdessen liegt der Fokus eher auf der Analyse der persönlichen Umstände der Charaktere als auf dem Vorfall selbst.

Jeder Charakter hat seine eigene Besonderheit und die Geschichte ist gut erzählt, erfordert aber eine langsame Herangehensweise. Die Erzählgeschwindigkeit ändert sich stark und das dramatische Ereignis tritt etwa in der Mitte des Films ein, sodass wir die zweite Hälfte nutzen müssen, um herauszufinden, was geschehen ist.

Das Wichtige sind die Beziehungen zwischen den verschiedenen Charakteren, ihre vorherigen und nachfolgenden Begegnungen sowie die Leben und Intrigen, die auf irgendeine Weise zu diesem Ereignis geführt haben.

Unsere Meinung

Ein spannender Film, der mit seinen Bildern nicht wirklich hervorsticht. Er ist jedoch sowohl in der Darstellung der Charaktere als auch im Tempo schätzbar, das sich zwischen Thriller und Charakteranalyse bewegt.

Wo kann man „Feueralarm“ sehen?

Netflix

Diesen Artikel teilen
Folgen:
Alice Lange ist eine leidenschaftliche Musikerin. Sie hat in mehreren Bands als Produzentin mitgewirkt und hat sich nun entschlossen, ihre Erfahrungen in den Journalismus einzubringen. Sie schreibt auch Film- und Fernsehkritiken und nimmt an verschiedenen Veranstaltungen teil.
Kontakt: music (@) martincid (.) com
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert