Michelle Yeoh

Michelle Yeoh ist eine malaysische Schauspielerin, bekannt für Crouching Tiger, Hidden Dragon (2000) und Tomorrow Never Dies (1997). Oscar-Preisträgerin als beste Schauspielerin in Everything Everywhere All at Once (2022).

Michelle Yeoh
Michelle Yeoh. Depostiphotos

Michelle Yeoh Choo-Kheng wurde am 6. August 1962 in Ipoh, Perak, Malaysia geboren.

Sie wurde als Miss Malaysia und durch einen Werbespot an der Seite von Jackie Chan bekannt. Sie drehte mehrere Martial-Arts-Filme wie Ja, Madam! (1985) und Magnificent Warriors (1987)

Sie ist auch als Synchronsprecherin tätig und hat in dem wunderbaren Minions: The Rise of Gru (2022).

Über Michelle Yeoh

Michelle Yeoh, eine der talentiertesten und international anerkanntesten Schauspielerinnen der Filmindustrie, zieht das Publikum mit ihren außergewöhnlichen schauspielerischen Fähigkeiten und ihrem unbestreitbaren Charisma immer wieder in ihren Bann. In ihrer über drei Jahrzehnte andauernden Karriere hat Yeoh Barrieren durchbrochen und den Weg für asiatische Schauspieler in Hollywood geebnet. Die legendäre Schauspielerin, die für ihre Martial-Arts-Künste und ihre starke Leinwandpräsenz bekannt ist, hat ihre Vielseitigkeit in verschiedenen Genres unter Beweis gestellt, von actiongeladenen Blockbustern bis hin zu von der Kritik gefeierten Dramen. Werfen wir einen genaueren Blick auf Michelle Yeohs glanzvolle Karriere und ihren Beitrag zur Welt des Kinos.

Michelle Yeoh
Michelle Yeoh. Depostiphotos

Michelle Yeoh Choo-Kheng wurde am 6. August 1962 in Ipoh, Malaysia, geboren und verfolgte zunächst eine Karriere als Tänzerin. Eine Wirbelsäulenverletzung zwang sie jedoch dazu, ihren Weg zu ändern und in die Welt der Schauspielerei einzutreten. Ihren Durchbruch feierte sie 1985 mit einer Rolle in dem Martial-Arts-Film „Yes, Madam“ an der Seite von Cynthia Rothrock. Ihre außergewöhnlichen Martial-Arts-Fähigkeiten und ihre Leinwandpräsenz brachten ihr schnell den Titel „Königin der Martial Arts“ ein.

Michelle Yeoh erlangte internationale Anerkennung durch ihre Rolle als Wai Lin in dem James-Bond-Film „Tomorrow Never Dies“ von 1997 an der Seite von Pierce Brosnan. Als erstes asiatisches Bond-Girl betrat Yeoh Neuland und bewies, dass sie sich in der wettbewerbsorientierten Welt Hollywoods behaupten konnte. Dies führte zu weiteren Gelegenheiten im Westen, darunter ihre von der Kritik gefeierte Darstellung in Ang Lees „Crouching Tiger, Hidden Dragon“ (2000), die ihr eine BAFTA-Nominierung als beste Schauspielerin einbrachte.

Im Laufe der Jahre hat Michelle Yeoh das Publikum mit ihrer Vielfalt an Rollen immer wieder in ihren Bann gezogen. Einige ihrer bemerkenswerten Auftritte umfassen die Rolle der schurkischen Yu Shu Lien in „Crouching Tiger, Hidden Dragon: Schwert des Schicksals“, die furchterregende Eleanor Young in dem Kassenschlager „Crazy Rich Asians“ und sie lieh sogar dem Animationsfilm „Kung Fu Panda 2“ ihre Stimme. In jüngster Zeit hat sie sich mit ihrer Rolle als Captain Philippa Georgiou in der Fernsehserie „Star Trek: Discovery“ in das Reich der Science-Fiction gewagt.

Michelle Yeoh
Michelle Yeoh. Depostiphotos

Michelle Yeohs bemerkenswerte Karriere hat nicht nur ihren Status als Wegbereiterin in der Filmindustrie gefestigt, sondern auch unzählige asiatische Schauspieler dazu inspiriert, in ihre Fußstapfen zu treten. Mit ihrem außergewöhnlichen Talent, ihrer Hingabe zu ihrem Handwerk und ihrem Engagement, etwas zu bewirken, ist Michelle Yeoh weiterhin ein leuchtendes Beispiel dafür, was man durch harte Arbeit, Ausdauer und Leidenschaft erreichen kann. Da sie weiterhin Barrieren durchbricht und neue Herausforderungen meistert, besteht kein Zweifel daran, dass Yeohs Vermächtnis noch viele Jahre lang Bestand haben wird.

MICHELLE YEOH Best Fight Scenes Compilation
Susan Hill
Susan Hill
Redakteur der Rubrik Technik. Wissenschaft, Programmierung und, wie alle in dieser Zeitschrift, leidenschaftlich über Film, Unterhaltung, Kunst (und auch Technologie).
Kontakt: technology (@) martincid (.) com
Verwandte Artikel

Eine Antwort hinterlassen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neueste Artikel