My Name Is Loh Kiwan (2024) –  Ein Netflix-Film. Review: Ein komplettes Drama!

My Name is Loh Kiwan
Veronica Loop

My Name Is Loh Kiwan ist ein Film, geschrieben und inszeniert von Kim Hee-jin mit Song Joong-ki und Choi Sung-eun in den Hauptrollen. Er basiert auf dem Roman von Hae Ji Cho.

Sind Sie in der Stimmung für einen Film voller Romantik mit einer persönlichen Geschichte, die so dramatisch ist, wie sie nur sein kann? „My Name Is Loh Kiwan“ ist hier, um Ihre tränenreichsten Träume mit dieser kitschigen, tränenreichen Geschichte voller Romantik zu erfüllen.

Die Geschichte eines nordkoreanischen Einwanderers, der, nachdem er seine Familie verloren hat und nun in Belgien lebt, die Liebe findet… und ein neues Drama.

Ein Film, der sich zwischen der Tragödie der Einwanderung, der politischen Krise und einer tragischen Romanze bewegt. Wollten Sie etwas Heiteres? Nun, das ist es nicht.

Aber wenn Sie Dramen mögen, dann haben Sie Glück.

Über den Film

Ein Film, der seine Absichten in jeder Sequenz klar zum Ausdruck bringt: Alle Situationen werden bewusst ausgestellt, um eine Ansammlung von Gefühlen auf tragische Art und Weise zu erzeugen. Vom Tod der Mutter bis hin zur Sehnsucht und der überragenden Güte des Protagonisten… alles, wirklich alles, wurde geschaffen und gestaltet, um den Zuschauer in einen tränenreichen Zustand zu versetzen, der, wenn man nicht in der Stimmung zum Weinen ist, eindeutig süßlich und ermüdend sein wird.

Technisch gesehen (weil wir denken, dass wir unsere Meinung über das Thema deutlich gemacht haben): gut, mit gut gedrehten Sequenzen und einer Fotografie in Ockertönen, die sehr gut zum Thema passt und perfekt diese regnerische und etwas traurige europäische Atmosphäre einfängt. Gut fotografiert, vor allem in den Nachtszenen.

Was die Darbietungen betrifft, so handelt es sich um einen dieser „weinerlichen“ Filme, bei denen die Protagonisten den Tränen nahe sind und den Zuschauer in Atem halten. Machen sie das gut? Die Schauspieler machen einen guten Job mit diesem tränenreichen Drehbuch, aber all die Tränen haben uns nicht wirklich berührt.

Ist das klar?

Unsere Meinung

Wir sagen es noch einmal: tränenreich, traurig. Es gibt ein paar Momente der Freude, aber nicht viele. Wenn Sie traurige und kitschige Filme mögen, ist dies vielleicht einer der Filme, die Ihnen für immer in Erinnerung bleiben werden.

Aber wir bevorzugen Freude und laufen vor Dramen davon, also werden wir ihn nicht empfehlen.

Wo kann man „My Name Is Loh Kiwan“ sehen?

Netflix

Diesen Artikel teilen
Folgen:
Veronica Loop ist die Geschäftsführerin von MCM. Sie hat eine Leidenschaft für Kunst, Kultur und Unterhaltung.
Kontakt: veronica (@) martincid (.) com
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert