The Family Plan (2023): Eine familienfreundliche Actionkomödie auf Apple TV+

The Family Plan
Alice Lange

The Family Plan ist ein Familien-Actionfilm unter der Regie von Simon Cellan Jones. In den Hauptrollen spielen Mark Wahlberg, Michelle Monaghan und Maggie Q.

Klingt das nach einem James Bond, der ein Familienleben führt? Ja, das haben wir schon gesehen, und diesmal ist es Mark Wahlberg als Version von Schwarzenegger und uns fehlt James Cameron, aber auf dieser Prämisse basiert diese Geschichte, wenn auch mit vermutlich weniger Spektakel, dafür aber mit einer komödiantischen Interpretation durch ein großartiges Ensemble.

Funktioniert das? Ja, sie ist lustig genug, um eine gute Option für die Feiertage zu sein, aber sie wird weder in die Geschichte der lustigsten Komödien noch in die der Actionfilme eingehen.

Ein Film, der mehr familiär als extravagant sein will.

Synopse

Dan Morgan ist vieles: ein hingebungsvoller Ehemann, ein liebender Vater, ein gefeierter Autoverkäufer. Er ist auch ein ehemaliger Attentäter. Und als seine Vergangenheit seine Gegenwart einholt, ist er gezwungen, seine ahnungslose Familie auf einen Roadtrip mitzunehmen, wie es ihn noch nie gegeben hat.

Über den Film

Eine Handlung im Stil eines Action-Thrillers, auf die wir schon sehnsüchtig gewartet haben und die uns dann enttäuscht, weil „The Family Plan“ insgeheim gleichermaßen eine Familienproduktion sein will, die aber fad ist, und ein Actionfilm sein will, aber uns in dieser Hinsicht nicht überzeugt.

„The Family Plan“ bleibt immer eine weitere Produktion des Studios, ein weiteres Produkt, das, witzig und sympathisch, nur ein mehr oder weniger witziger Eintrag in der Filmographie ihrer Schauspieler ist, und das Unternehmen vertraut darauf, dass es ein sicherer Erfolg ist: Es wird sein Publikum finden, schnell vergessen werden und für niemanden Konsequenzen haben, weil alles sehr professionell umgesetzt ist.

Ein Film, der weder überrascht noch überraschen will oder danach sucht: Wir wissen, was wir finden werden, wenn wir das Plakat sehen, und wir wissen, dass es uns nicht überraschen wird, wenn wir den Trailer sehen.

Perfekt, um ihn mit der Familie anzuschauen? Absolut, voller familiärer Klischees, die sich dem Actionfilmgenre annähern, jedoch fast nie wirklich erreichen.

Unsere Meinung

Abgesehen von einigen gut geschriebenen Szenen und der Professionalität des gesamten Teams ist es eine Produktion, die nicht hervorsticht, weil sie einfach nicht dafür gemacht wurde.

Datum der Veröffentlichung

15. Dezember 2023

Wo kann man „The Family Plan“ sehen?

Apple TV+

Diesen Artikel teilen
Folgen:
Alice Lange ist eine leidenschaftliche Musikerin. Sie hat in mehreren Bands als Produzentin mitgewirkt und hat sich nun entschlossen, ihre Erfahrungen in den Journalismus einzubringen. Sie schreibt auch Film- und Fernsehkritiken und nimmt an verschiedenen Veranstaltungen teil.
Kontakt: music (@) martincid (.) com
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert