‘The Flash’ (2023) Filmkritik: Alles, aber wirklich alles, was man von einem Superheldenfilm erwartet

The Flash ist ein amerikanischer Superheldenfilm aus dem Jahr 2023, der auf der gleichnamigen DC Comics Figur basiert. Produziert von DC Films, The Flashpoint, Berlanti Productions und Kroll & Co. Entertainment, und vertrieben von Warner Bros. Pictures, ist er der zehnte Film im DC Extended Universe (DCEU). Der Film wird von Andy Muschietti inszeniert und von Christina Hodson geschrieben und spielt Ezra Miller als Barry Allen / The Flash an der Seite von Michael Keaton, Ben Affleck, Sasha Calle, Kiersey Clemons, Maribel Verdú, Ron Livingston, Antje Traue, und Paul Dano.

Filmkritik

Was erwartet man von einem DC-Film? Spektakel, Unterhaltung, einige Witze, Action, viele Superhelden und vor allem eine Fülle von Spezialeffekten und eine hochmoderne Show voller Action und Extremsituationen. ‘The Flash’ erfüllt diese Erwartungen mehr als zufriedenstellend und übertrifft sie sogar.

Für diejenigen, die “Autorenkino” erwarten, war die Filmauswahl falsch.
‘The Flash’ handhabt unzählige Charaktere, enthält unzählige Witze und bietet den Nostalgikern den großen Höhepunkt: die Rückkehr von Michael Keaton als Batman (und auch Nicolas Cage, der nie aus der Mode kommt). Der Film handhabt die Charaktere mühelos und bietet eine Handlung mit Zeitreisen, die nicht nur perfekt zur Geschichte passt, sondern auch großartiges Potenzial für die Action bietet.

Aber es ist wahr, wenn du Superhelden aus tiefstem Herzen hasst und ein Neorealismus-T-Shirt trägst, wird dich dieser Film nicht überzeugen.

Und wenn wir uns “quantenphysikalisch” nähern. . wahrscheinlich auch nicht.
Aber es ist ein sehr gut gemachter Film, der zweifellos ein Spektakel ist, mit einem sehr gut konstruierten Drehbuch für seine Absichten, sogar intelligent. Er hat die richtige Menge an allem: Nostalgie, Action, Witze, Spektakel und natürlich eine herausragende Produktion, die so manchem Regisseur Neid verursachen könnte und der sagen würde: Was ich mit all diesen Millionen machen könnte!

‘The Flash’ wurde mit der klaren Absicht gemacht, ein bestimmtes Publikum zufriedenzustellen, und wir sind sicher, dass es das schaffen wird. Ist es der beste Film in der Geschichte des Kinos? Wahrscheinlich nicht, und er revolutioniert auch nicht das Superhelden-Genre, aber er bietet uns eine weitere (ja, die gleiche Art von) Show im DC-Universum, das wir zugeben müssen, spektakulär ist.

The Flash
The Flash

Synopse

‘The Flash’ folgt Barry Allen, einem forensischen Ermittler, der zu einem Superhelden mit Supergeschwindigkeit wird. Barry nutzt seine Kräfte, um gegen das Verbrechen zu kämpfen und die Unschuldigen zu schützen. Eines Tages beschließt Barry, in der Zeit zurückzureisen, um seine Mutter zu retten, die als Kind ermordet wurde. Doch seine Handlungen haben verheerende Konsequenzen, die das Universum verändern.

Barry findet sich in einem neuen Universum wieder, in dem Batman von Michael Keaton verkörpert wird und Superman tot ist. Barry muss einen Weg finden, das Universum in seinen ursprünglichen Zustand zurückzubringen, aber er muss auch mit den Konsequenzen seiner Handlungen konfrontiert werden.

The Flash
The Flash

Produktionsdetails

Die Produktion von ‘The Flash’ begann 2014 unter der Regie und dem Drehbuch von Seth Grahame-Smith. Das Projekt verzögerte sich jedoch aufgrund verschiedener Probleme, darunter der Ausstieg von Grahame-Smith und der Ausstieg von Ezra Miller aus dem Film. Muschietti und Hodson stießen 2019 zum Projekt und die Dreharbeiten begannen im April 2021.

The Flash
The Flash

Datum der Veröffentlichung

14. Juni 2023

Filmemacher

Andy Muschietti
Andy Muschietti

Die Besetzung

Ezra Miller
Michael Keaton
Sasha Calle
Michael Shannon

Ron Livingston
Antje Traue
Sasha Calle
Ben Affleck
Maribel Verdú
Ian Loh

The Flash

The Flash

Filmtitel: The Flash

Beschreibung des Films: Barry Allen nutzt seine Supergeschwindigkeit, um die Vergangenheit zu verändern, aber sein Versuch, seine Familie zu retten, schafft eine Welt ohne Superhelden und zwingt ihn, um sein Leben zu rennen, um die Zukunft zu retten.

Datum der Veröffentlichung: 25 April 2023

Land: Vereinigte Staaten

Dauer: 144 mins

Regisseur(en): Andy Muschietti

Autor(en): Christina Hodson

Kinematographie: Henry Braham

Musik: Benjamin Wallfisch

Akteur(e): Ezra Miller, Ben Affleck, Michael Keaton, Sasha Calle, Michael Shannon, Kiersey Clemons, Maribel Verdú, Temuera Morrison

Genre: Aktion, Superheroes, Abenteuer, Sci-fi

Unternehmen: DC Comics, DC Entertainment, Warner Bros.

Unsere Meinung

‘The Flash’ wurde mit der klaren Absicht gemacht, ein bestimmtes Publikum zufriedenzustellen, und wir sind sicher, dass es das schaffen wird. Ist es der beste Film in der Geschichte des Kinos? Wahrscheinlich nicht, und er revolutioniert auch nicht das Superhelden-Genre, aber er bietet uns eine weitere (ja, die gleiche Art von) Show im DC-Universum, das wir zugeben müssen, spektakulär ist.

Insgesamt

3.2
Martin Cid
Martin Cid
Schriftsteller, Pfeifenraucher und Gründer von MCM
Verwandte Artikel
Beliebteste Artikel