Roboter von Dreame Technology stehen auf der World Robot Conference 2023 im Rampenlicht

Dreame Technology Robots (PRNewsfoto/Dreame Technology)
Technologie
Technologie

Am 22. August war die World Robot Conference (WRC) 2023, die in Peking unter dem Motto „Spurring Innovation for the Future“ stattfand, ein großer Erfolg. Die World Robotics Expo 2023 und der World Robot Contest 2023 fanden zur gleichen Zeit statt und brachten rund 160 Robotikunternehmen und wissenschaftliche Forschungseinrichtungen aus der ganzen Welt zusammen, die fast 600 fortschrittliche Technologien und Produkte vorstellten. Über 320 Vertreter von internationalen Organisationen, Akademiker, renommierte Experten und Unternehmer aus dem In- und Ausland wurden zur Teilnahme eingeladen.

Als allgemeines Robotikunternehmen stand Dreame Technology zum ersten Mal im Mittelpunkt der World Robot Conference. Es wurde eine breite Palette von Robotern vorgestellt, darunter humanoide Allzweckroboter, bionische vierbeinige Roboter für Verbraucher, vierbeinige Industrieroboter, kabellose Poolreinigungsroboter, kommerzielle Lebensmittel-Lieferroboter und Bodenreinigungsroboter. Diese Bandbreite unterstreicht die umfassende Wettbewerbsfähigkeit von   Dreame in den Bereichen Forschung und Entwicklung für Roboter-Ökosysteme und -technologien, Lieferketten, Produktion und Fertigung, Talententwicklung und Vermarktung.

Humanoider Dreame-Roboter kreiert Latte Art

Der Universal Humanoid Robot von Dreame überraschte viele Konferenzteilnehmer, indem er erfolgreich Milchkaffee zubereitete — der erste humanoide Roboter der Welt, dem dies gelang. Chao YU, Direktor für humanoide Robotik bei Dreame Technology, verrät: „Der Universal Humanoid Robot von Dreame nutzt tiefgreifende Modelle für maschinelles Lernen und Training, um verschiedene Tassen und Werkzeuge in unterschiedlichen Umgebungen zu erkennen, wodurch er in der Lage ist, akkurate Milchkaffees zu machen. Diese Konferenz war eine wichtige Gelegenheit für den Universal Humanoid Robot, aus dem Labor herauszutreten und seine Fähigkeiten in einer realen Umgebung zu erproben.“

Nach seiner Markteinführung im März dieses Jahres zeigt der Universal Humanoid Robot von Dreame seine Fähigkeiten nun auch außerhalb des Labors, indem er sowohl in Innenräumen als auch im Freien herumläuft und Menschen zuwinkt. Er ist auch robust genug, um nach schweren Schlägen weiterzulaufen. Der universelle humanoide Dreame-Roboter wird als hochgradig bionisch beschrieben. Er ist 178 cm groß, wiegt 56 kg und hat insgesamt 44 Freiheitsgrade. Jedes Bein hat 6 Freiheitsgrade, so dass es auf einem Bein stehen kann.

Dreame Dog 

Der Messestand von Dreame erfreute sich auf der Konferenz großer Beliebtheit, und der Dreame Dog – ein bionischer Roboter auf vier Beinen – posierte für die Kameras. Dreame Dog ist der branchenweit erste vierbeinige bionische Roboter mit Kopf-Körper-Koordination und verfügt über branchenführende 15 Freiheitsgrade. Er ist nicht nur stark und beweglich, sondern auch in der Lage, seine Gefühle auszudrücken, indem er seinen Kopf benutzt, um dem Benutzer ein emotionales Feedback zu geben.

„Dreame Dog verfügt über ein fünfdimensionales Wahrnehmungssystem, mit dem wir ein Emotionssystem entwickelt haben, das es ihm ermöglicht, bei der Interaktion mit dem Benutzer verschiedene emotionale Reaktionen zu zeigen.“ Auf der Konferenz erklärten die Mitarbeiter von Dreame, dass „die Funktionen von Dreame Dog sowohl Open-Source als auch Open-SDK unterstützen, was eine sekundäre Entwicklung und Verwendung in der wissenschaftlichen Forschung, Lehre und anderen Bereichen ermöglicht.“

Kommerzielle Roboter von Dreame 

Außer den verbraucherorientierten Robotern präsentierte Dreame auch kommerzielle Roboter und robuste vierbeinige Industrieroboter. Auf der Konferenz zeigte der High-End-Lebensmittelauslieferungsroboter D1 von Dreame, dass er alle kommerziellen Szenarien abdecken kann, indem er zwischen verschiedenen Modi wechselt, wie z. B. Gastbestuhlung, Essensauslieferung, Geschirrrückgabe und Patrouille. Der intelligente Essenslieferroboter Dreame D1 nutzt die von Dreame selbst entwickelte Dual-SLAM-Navigations- und Positionierungstechnologie, die schnell und intelligent Restaurantkarten und Wegpläne erstellen kann. D1 bietet eine One-Stop-Lösung für das Catering, indem es sich um die Bestuhlung der Gäste, die Lieferung der Speisen und die Bewachung kümmert. Außerdem demonstrierte ein vierbeiniger Patrouillenroboter in Industriequalität, wie er Personen und Gegenstände tragen und über Hindernisse klettern kann. Er verfügt über eine hervorragende dynamische Hindernisvermeidungsfähigkeit, die ihn zu einem großartigen Roboter für Sicherheits-, Patrouillen-, Rettungs-, Such- und Kartierungseinsätze macht, und wird in einer Vielzahl von Sektoren und Branchen nützlich sein, einschließlich Brandbekämpfung, Stromerzeugung und Bergbau.

Die Vorstellung einer breiten Palette von Dreame-Robotermodellen auf der Weltkonferenz für künstliche Intelligenz zeigt, dass Dreame sich als wirklich wettbewerbsfähiges Unternehmen in den Bereichen Robotik-F&E, Lieferkette, Produktion und Fertigung, Talententwicklung und Vermarktung etabliert hat.

Heute nutzt Dreame die Systematisierungsfähigkeiten der Robotik für praktische Anwendungen, verbindet sich mit der Industrie auf einer tieferen Ebene und steigert den Wert von Robotern in verschiedenen Sektoren. Dreame bezeichnet sich jedoch nicht einfach als Unternehmen für Roboterausrüstung. Unter dem Leitmotiv „Robot+“ nutzt Dreame Robotertechnologien und -fähigkeiten, um auf die Herausforderungen der Industrie zu reagieren, die Effizienz der Industrie zu steigern und den Wert von Robotern deutlich zu erhöhen.

„Das nächste Jahrzehnt wird die besten 10 Jahre für die allgemeine Robotik sein“, sagt Hao YU, der Gründer von Dreame Technology. „Die Entwicklung starker und weitreichender Fähigkeiten im Bereich der Robotik wird Dreame dabei helfen, die Entwicklung der allgemeinen Robotersystematisierung fortzusetzen – die Einführung der Robotik in allen Branchen und Sektoren, die Schaffung praktischer Anwendungen in der Wirtschaft, der Landwirtschaft, der Medizin und im Transportwesen und die schrittweise Integration allgemeiner Roboter-Ökosysteme, die es Robotern ermöglichen, Familien und der Gesellschaft insgesamt besser zu dienen.“

Informationen zu Dreame Technology 

Dreame Technology wurde 2017 gegründet und ist ein innovatives Unternehmen für Verbraucherprodukte, das sich auf intelligente Haushaltsreinigungsgeräte konzentriert und die Vision hat, das Leben durch Technologie zu verbessern. Folgen Sie uns auf FacebookInstagram und Twitter. Weitere Informationen finden Sie auf https://www.dreametech.com/

Getaggt:
Diesen Artikel teilen
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert