American Conspiracy: The Octopus Murders – Eine Netflix-Doku-Serie: Sind Sie bereit für eine große Verschwörungstheorie? Verpassen Sie sie nicht

American Conspiracy: The Octopus Murders
Martin Cid
Martin Cid

American Conspiracy: The Octopus Murders ist eine Dokuserie unter der Regie von Zachary Treitz.

In West Virginia wurde ein Journalist unter mysteriösen Umständen ermordet. Sein Name: Daniel Casolaro, 44 Jahre alt. Er wurde in einem Motel mit aufgeschnittenen Pulsadern gefunden.

Die Frage, die sich jeder stellt: Was hat dieser Mann recherchiert? Und dieser Tod war noch nicht zu Ende, denn der Fotojournalist Christian Hansen setzte die Ermittlungen fort.

Laut dieser Netflix-Dokumentation steckte der Journalist hinter einem hochrangigen Verschwörungsnetzwerk, an dem Geheimdienste, Politiker und Präsidenten verschiedener Länder beteiligt waren.

Ja, eine wirklich „filmreife“ Verschwörung eines Mannes, der von groß angelegten Verschwörungstheorien besessen ist.

Realität oder Fiktion? Alles begann mit dem Computerzeitalter und einer Software namens „PROMIS“, die Rechtsfälle klassifizierte und verknüpfte.

Das Programm, das von einem privaten Unternehmen entwickelt wurde, wurde von der Regierung finanziert.

Bis diese eines Tages die Zahlungen einstellte und das Unternehmen in Konkurs ging.

Mit einem Programm, das eine umfangreiche Datenbank von Rechtsfällen enthielt, die angeblich viele Geheimnisse enthielt.

Über den Dokumentarfilm

Ein gut erzählter Spionagefilm mit einem Plot, der durch hochkarätige Verwicklungen besticht und Interviews mit Hansen, dem Journalisten, der den Fall der „Oktopus-Verschwörung“ aufgegriffen hat, enthält.

Wir warnen Sie und fürchten uns sogar davor, über die in den Fall verwickelten Regierungsstellen zu schreiben (laut diesem Dokumentarfilm), aber wir versichern Ihnen, dass die Verzweigungen eines Oliver Stone-Films würdig sind.

Was den Dokumentarfilm angeht: Bei einer so großartigen Geschichte gibt es keinen Grund, irgendetwas zu erfinden oder sie mit filmischen Effekten zu überdecken. Lehnen Sie sich einfach zurück und hören Sie einigen der Protagonisten dieser absolut unglaublichen Geschichte zu.

Unsere Meinung

Wir können die Geschichte sehr empfehlen. Wäre sie fiktiv, wäre sie absolut gewaltig und unglaublich. Und wenn sie es nicht wäre? Eine Geschichte, die es auf jeden Fall wert ist.

Wo kann man „American Conspiracy: The Octopus Murders“ sehen?

Netflix

Der mysteriöse Tod von Danny Casolaro: Die Aufdeckung einer politischen Verschwörung

Im Sommer 1991 wurde die Welt durch den mysteriösen Tod des Enthüllungsjournalisten Danny Casolaro erschüttert. Casolaros Tod, der tot in einer Hotelbadewanne in Martinsburg, West Virginia, aufgefunden wurde, warf Fragen nach einer möglichen politischen Vertuschung auf. Wurde er ermordet, weil er kurz davor stand, eine hochbrisante politische Verschwörung aufzudecken? Weiterlesen

Diesen Artikel teilen
Folgen:
Schriftsteller, Pfeifenraucher und Gründer von MCM
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert