Filmkritik: Setzen Sie sich einfach hin und genießen Sie “The Fall Guy”

“The Fall Guy” ist ein Film unter der Regie von David Leitch, mit Ryan Gosling und Emily Blunt in den Hauptrollen. Zwei große Schauspieler für einen Film, der ein Remake der charmanten und äußerst unterhaltsamen 80er-Jahre-Fernsehserie ist. “The Fall Guy” bewahrt den Geist der Serie und bietet zudem zwei erstklassige Filmstars wie Ryan Gosling und Emily Blunt, die eine Art Parodie aufführen, die zwischen einer romantischen Komödie und einem Actionfilm schwankt. Indem beide Genres durchgehend parodiert werden, liefern sie einen äußerst unterhaltsamen Film ab, bei dem man sich einfach nur zurücklehnen und genießen kann.

Handlung

Colt ist ein Stuntman, Jody eine Kamerafrau. Sie arbeiten zusammen und lieben ihren Job… bis ein unerwarteter Unfall Colt ins Krankenhaus bringt. 18 Monate später hat sich alles verändert, und Jody ist nun eine Filmregisseurin. Colt möchte sie zurückgewinnen und kehrt deshalb als Stuntman zurück.

The Fall Guy
The Fall Guy

Ryan Gosling und Emily Blunt: Garantien für eine hervorragende Komödie

Mit Stars wie diesen, die sympathisch sind und ein Talent für Komödien haben, kann ein Film nicht schlecht werden – und das wird er auch nicht. Ryan Gosling glänzt in einer Rolle, für die er wie geboren scheint: ein unwiderstehlicher Verführer, der sowohl für Männer charmant als auch für Frauen schrecklich romantisch ist. Emily Blunt ist eine großartige Schauspielerin und spielt diese Rolle mit Leichtigkeit, wobei sie zusätzlich Witz, Enthusiasmus und Ironie einbringt. Gemeinsam liefern sie eine Komödie ab, die besser ist als erwartet.

Zum Drehbuch von “The Fall Guy”

Eine Parodie auf die 80er-Jahre-Fernsehserie und auf verschiedene Filmgenres. Der gedrehte Film ist an sich bereits eine Parodie, zusätzlich gibt es Dialoge, die bei anderen Schauspielern banal gewirkt hätten, hier jedoch inspiriert und intelligent erscheinen. “The Fall Guy” ist einer dieser Filme, die ohne jegliche Tiefe unterhalten und ihr Ziel voll und ganz erreichen. Mit einem einfachen Drehbuch, das stets die Einfachheit sucht, um die komische Seite der beiden Hauptdarsteller zum Strahlen zu bringen. Ein Film, dem es nichts ausmacht, “dumm” zu sein, da er diese Schlichtheit und Bescheidenheit nutzt, um den Zuschauer mit einer Reihe von äußerst komischen Szenen zu bezaubern.

Unser Fazit

Ein guter Film, der ohne viel Aufsehen durch unser Leben ziehen wird, wie eine charmante Nacht, in der wir unsere Sorgen vergessen und eine äußerst amüsante Erfahrung erleben. Nicht viel mehr, aber auch nicht weniger.

The Fall Guy | Official Trailer
Veronica Loop
Veronica Loophttps://medium.com/@veronicaloop
Veronica Loop ist die Geschäftsführerin von MCM. Sie hat eine Leidenschaft für Kunst, Kultur und Unterhaltung.
Verwandte Artikel

Eine Antwort hinterlassen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neueste Artikel