„Love Is in the Air“ (2023) | Romantische Komödie auf Netflix. Kritik: Der übliche Film

Love Is in the Air ist eine australische romantische Komödie unter der Regie von Adrian Powers und mit Delta Goodrem in der Hauptrolle als Wasserflugzeugpilotin, die sich in den Mann verliebt, der ihr das Geschäft ruinieren soll.

„Love Is in the Air“ ist eine romantische Komödie, die für die Australier und diese charmante, sardonische und allzu häufige Hallmark-Romanze wirbt, die seit Generationen das romantische Temperament von Kindern, Teenagern und jungen Erwachsenen einfängt.

Kann die künftige Intelligenz wirklich etwas an der Funktionsweise dieses Films ändern? Das ist eine schwer zu beantwortende Frage. Basierend auf „Love Is in the Air“ können wir jedoch nur zu dem Schluss kommen, dass sie heute praktisch alle gleich sind.

Genau darin liegt ihr Charme für Tausende von Zuschauern, die sie weiterhin konsumieren.

Inhalt

Sie ist eine wunderbare Australierin, die nur den Mut hat, ihren Job zu machen. Er ist ein gelehrter Geschäftsmann aus London, der das australische Geschäft schließen soll.

Ob es eine Katastrophe ist oder nicht, ob Sie es glauben können oder nicht, wir können Ihnen versichern, dass dies eine Romanze im Entstehen ist.

Über den Film

Romantische Komödien haben ihren Charme, besonders wenn sie versuchen, mit den engen Konventionen des Genres zu brechen. „Love Is in the Air“ wird vermutlich auch für sie und ihn charmant sein (weil sie wunderschön ist und er zufällig sein Hemd auszieht), aber es ist nicht der Film, der die Konventionen der romantischen Komödie wie wir sie seit der Steinzeit kennen, durchbricht. Es ist eine mehr oder weniger exotische Umarbeitung dessen, was immer gleich ist.

Fotografisch, in seinem eigenen Film und in den Präsentationen ist es ein Fernsehfilm, der nie wieder gemacht werden sollte. Von Anfang an wurde er, wie der Protagonist, mit einem einzigen Zweck konzipiert (wie in Matrix): Die romantischsten Seelen auf diesem Planeten mit Treibstoff zu versorgen, die unweigerlich auf diese Filme angewiesen sind, um sich zu nähren.

„Love Is in the Air“ ist nichts Schlechtes, es ist eine sehr einfache, alberne, leichte und unterhaltsame Komödie, bei der man aufstehen und seine Dinge erledigen kann, während der Film weiterläuft: Man verpasst nichts und kann sich leicht vorstellen, was man verpasst hat.

Am Ende kommen wir zu einem eindeutigen Ergebnis: Die Australier sind charmant und die Landschaft ist wunderschön.

Der Film könnte als Gelegenheit genutzt werden, um für den Tourismus zu werben, auch wenn man, wenn man an die Küste fährt und die starken Emotionen erlebt, vielleicht einen sehr blauen Film sieht, denn das ist ein doppeltes „Augenzwinkern“.

Datum der Veröffentlichung

28. September 2023

Wo kann man „Love Is in the Air“ sehen?

Netflix

Film Trailer

Love Is in the Air | Official Trailer | Netflix

Filmemacher

Adrian Powers
Adrian Powers

Die Besetzung

Delta Goodrem
Delta Goodrem
Joshua Sasse
Joshua Sasse

Roy Billing
Steph Tisdell
Simon McLachlan
Daniela Pizzirani
Mia Grunwald
Hugh Parker
Dante Surace

Alice Lange
Alice Lange
Alice Lange ist eine leidenschaftliche Musikerin. Sie hat in mehreren Bands als Produzentin mitgewirkt und hat sich nun entschlossen, ihre Erfahrungen in den Journalismus einzubringen. Sie schreibt auch Film- und Fernsehkritiken und nimmt an verschiedenen Veranstaltungen teil.
Verwandte Artikel

Eine Antwort hinterlassen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neueste Artikel