Homo naledi

Homo naledi. By Lee Roger Berger research team - http://elifesciences.org/content/4/e09560, CC BY 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=43071595

Homo naledi ist eine Hominidenart, die vor 236. 00 bis 335. 00 Jahren in Südafrika lebte. Sie wurde 2013 von einem Team südafrikanischer und amerikanischer Wissenschaftler unter der Leitung von Lee Berger entdeckt. Die Fossilien wurden in der Rising Star Cave gefunden, die sich im Weltnaturerbe Cradle of Humankind befindet.

Homo naledi zeichnet sich durch seine geringe Gehirngröße aus, die der von Australopithecus africanus ähnelt, aber seine Körperproportionen ähneln mehr denen von Homo erectus. Dies legt nahe, dass Homo naledi eine Übergangsart zwischen Australopithecus und Homo gewesen sein könnte.

Die Entdeckung von Homo naledi hat unser Verständnis der menschlichen Evolution herausgefordert. Es ist möglich, dass Homo naledi eine werkzeugnutzende Spezies war und möglicherweise sogar sprechen konnte. Allerdings sind weitere Forschungen erforderlich, um diese Ergebnisse zu bestätigen.

Homo naledi ist eine faszinierende Art, die noch immer in Geheimnissen gehüllt ist. Die Entdeckung hat jedoch neue Erkenntnisse über die frühe Evolution unserer Spezies gebracht.

Diesen Artikel teilen
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert