Der Song „Fate“ der Band (G)I-DLE ist diese Woche die Top#1 in Korea

Die K-Pop-Gruppe (G)I-dle hat die Welt mit ihrem zweiten Studioalbum „2“, das am 29. Januar 2024 veröffentlicht wurde, im Sturm erobert. Unter den vielen Tracks auf dem Album ist „Fate“, ein einzigartiger und ansteckender Song, der die Vielseitigkeit und Kreativität der Gruppe unter Beweis stellt.

Geschrieben und produziert von (G)I-dle’s Leader Soyeon, mit zusätzlichen Kompositionen und Arrangements von Pop Time, Dailly und Likey, sticht „Fate“ als einer der herausragenden Tracks des Albums hervor. Sein Genre kann als eine Mischung aus Pop-Punk und Funk beschrieben werden, mit einem Hauch von Inspiration durch den J-Pop der 2000er. Das Ergebnis ist ein eingängiger und dynamischer Sound, bei dem man im Handumdrehen mittanzen kann.

Der koreanische Titel des Liedes lautet „나는 아픈 건 딱 질색이니까“, was übersetzt so viel heißt wie „Weil ich es hasse, krank zu sein“. Dieser Titel spiegelt das Thema des Textes wider, negative Emotionen abzulehnen und das Positive im Leben zu umarmen. In Korea wird er manchmal auch als „아“ bezeichnet. 딱. 질“, was dem Titel ein spielerisches Element verleiht.

Alice Lange
Alice Lange
Alice Lange ist eine leidenschaftliche Musikerin. Sie hat in mehreren Bands als Produzentin mitgewirkt und hat sich nun entschlossen, ihre Erfahrungen in den Journalismus einzubringen. Sie schreibt auch Film- und Fernsehkritiken und nimmt an verschiedenen Veranstaltungen teil.
Kontakt: music (@) martincid (.) com
Verwandte Artikel

Eine Antwort hinterlassen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Neueste Artikel